Kirschen einkochen

Kirschen einkochen. Süßkirschen oder Sauerkirschen können einfach durch Einkochen konserviert werden. 

Zutaten: 

  • Kirschen (Süßkirschen oder Sauerkirschen)
  • Einkochgläser mit Gummi und Klammern
  • Wasser und Zucker (300 g bzw. 750 g Zucker pro Liter Wasser für Süß- bzw. Sauerkirschen)

Zubereitung:

Kirschen waschen.

Kirschen von den Stilen befreien und alle kranken und beschädigten Früchte aussortieren.

Kirschen in Einkochgläser füllen.

Wasser und Zucker aufkochen, damit sich der Zucker auflöst. Die Wassermenge hängt ab, von der Anzahl und Füllhöhe der Gläser. Hier muß ein wenig geschätzt werden.

Aufgekochtes Zuckerwasser über die Kirschen gießen. Füllhöhe hängt ab von der Form der verwendeten Einkochgläser.

Gläser mit Gummi (in Essigwasser ausgekocht) und Klammern verschließen.

Bei 80°C 30 Minuten einkochen.

Gläser aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Am nächsten Tag die Klammern entfernen.

Die eingekochten Kischen schmecken gut zu Griesbrei oder Milchreis.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.