Möhren und Pastinaken durch Tiefkühlen konservieren

Wurzelgemüse wie Wurzelpetersilie, Möhren oder Pastinaken kann man küchenfertig vorbereiten und dann eingefrieren. In dünne Scheiben oder Stifte gehobelt können sie auch portionsweise aus dem Gefrierbehälter entnommen werden. Man kann sie im gefrorenen Zustand in der Küche verwenden.

„Möhren und Pastinaken durch Tiefkühlen konservieren“ weiterlesen

Wurzelgemüse lagern

Wie lagert man Wurzelgemüse im Winter? Egal ob aus eigener Ernte, Biokiste oder saisonal -regional gekauft. Nur bei richtiger Lagerung bleibt es schmackhaft und gesund oder gar genießbar. Der Kühlschrank ist selten die richtige Wahl. In modernen Häusern oder Haushalten muß man wissen, was funktioniert.

„Wurzelgemüse lagern“ weiterlesen

Wurzelgemüse in belüfteten Behältern lagern

Wurzelgemüse aus dem Garten (gewaschenes aus dem Supermarkt eignet sich dafür nicht) kann gut in Plastiktüten mit Löchern und nicht zugebunden, gelagert werden. Es bleibt feucht in den Behältern aber es kann Lauftaustausch stattfinden. Gleiches geht in den belüfteten Kunststoffboxen von Tupperware.

„Wurzelgemüse in belüfteten Behältern lagern“ weiterlesen

Gemischtes Gemüse aus dem Backofen

Ich liebe diese Zubereitungsart. Es geht so einfach, man hat fast keine Arbeit damit und es geht schnell. Im Sommer verwende ich Zucchini, Gurken, Patisson, Tomaten. Im Herbst oder Winter sind es eher die Wurzelgemüse wie Möhren, Pastinaken, Rote Beete, Zwiebel und Kürbis.

„Gemischtes Gemüse aus dem Backofen“ weiterlesen