Herbstlicher Weißkraut-Kartoffelauflauf mit Speck

Ein würziger Gemüseauflauf aus Weißkraut und Kartoffeln. Etwas Speck und deftige Gewürze machen daraus eine wärmende Speise für stürmisch kalte Herbsttage. Ob der Auflauf üppig oder eher kalorienreduziert ist, entscheidet jeder beim Kochen selbst.

„Herbstlicher Weißkraut-Kartoffelauflauf mit Speck“ weiterlesen

Gemüsebrühe aus Paste von frischem Gemüse und Kräutern

Gemüsebrühe aus Paste von frischem Gemüse und Kräutern selber machen und konservieren. Frisches Gemüse wird ganz nach Geschmack und Vorrat oder Garten mit dem Fleischwolf oder Mixer zerkleinert und mit Salz konserviert. Schon hat man für die nächsten Monate eigene „instant“ Gemüsebrühe für so viele Kochrezepte vorrätig. „Gemüsebrühe aus Paste von frischem Gemüse und Kräutern“ weiterlesen

Sauerkraut: Weißkraut oder Blaukraut milchsauer konserviern

Selbst gemachtes Sauerkraut ist herrlich einfach herzustellen. Wenn dann noch selbst angebautes Kraut dafür verwendet wird, ist das Selbstversorgung in Perfektion. Eine interessante Alternative ist Sauerkraut aus Blaukraut oder Rotkohl, wie er mancherorts genannt wird. „Sauerkraut: Weißkraut oder Blaukraut milchsauer konserviern“ weiterlesen

Blattgemüse durch Tiefkühlen konservieren

Blattgemüse wie verschieden Kohlsorten, Melden, Spinat, Mangold oder Neuseeländer Spinat lassen sich über die gesamte Gartensaison küchenfertig tiefkühlen. Eingefrorenes Gemüse ist vorgegart, geschnitten und so in der Küche rasch bereit zum Verwenden.

„Blattgemüse durch Tiefkühlen konservieren“ weiterlesen

Weißkrautsalat als Beilage beim Grillen

Dieser Salat ist ein wunderbare Beilage für alles Gegrillte. Er ist genial am Salatbuffet auf Partys, weil er sich super vorbereiten lässt und dann am Buffet auch stehen kann, ohne an Geschmack, Konsistenz oder Farbe zu verlieren. Er ist ohne Mayonnaise, was ihn auch ungekühlt nicht gleich verderben lässt.

„Weißkrautsalat als Beilage beim Grillen“ weiterlesen