Semmelfülle für gefülltes Gemüse

Gemüse kann auch mit einer Semmelfülle aus altbackenen Brötchen gefüllt werden. Der Teig ähnelt einem Semmelknödelteig.

Zutaten für 2 Personen:

Die Mengenangaben sind ungefähre Angaben. Es hängt immer davon ab, welches Gemüse man füllen möchte und wie viel Fülle man dann dazu benötigt.

Zutaten für 2 Personen: 

  • 2 Stück altbackene Brötchen
  • 25 g Butter
  • 120  ml Milch bei durchgetrockneten Brötchen.Sind die Brötchen erst ein oder zwei Tage alt und noch elastisch, dann weniger Milch nehmen
  • 1 Stück Ei
  • wenn vorhanden etwas Salamischeiben oder Kochschinken, Schinkenwürfel oder Wurstreste klein gewürfelt
  • Salz
  • Muskat frisch gemahlen
  • Majoran

Zubereitung:

Semmeln in kleine Würfel schneiden.

Milch erhitzen und Butter darin schmelzen

Wurst würfeln

Semmeln, Milch mit Butter, ggf. Wurst, Ei und Gewürze vermischen und 10-20 Minuten durchziehen lassen.

Diese Fülle kommt dann, wie in dem jeweiligen Rezept angegeben in das Gemüse.

Als Gemüse eignen sich Kürbis, Zucchini, Paprika, Kohlrabi oder Gurken. Harte Gemüse müssen vorgegart werden. Semmelfülle für Gemüse

TIPP:

Man kann auch eine fein gehackte Zwiebel in der Butter andünsten und sie dazu geben.

Gut ist auch eine fein gewürfelte Tomate (Glibber und Kerne entfernt), die mit der Butter und Zwiebel kurz angebraten wird.

Die Fülle ist sehr variabel und man kann je nach Geschmack und Vorrat auch andere und weitere Zutaten verwenden. Fein gewürfelter Käse oder Knoblauch zum Beispiel.

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.