Schnelle Thunfisch-Tomatensauce zu Pasta

Wenn es mittags mal wieder rasch gehen soll. Die Thunfisch-Tomatensauce ist unschlagbar schnell zubereitet. Die Nudeln kochen inzwischen und schon kann gegessen werden.

 

  1. Pasta kochen
  2. Zwiebeln und Knoblauch andünsten
  3. Sugo und Thunfisch dazu geben, würzen
  4. Sauce mit Pasta servieren

Zutaten für 2 Personen: 

  • 200 – 250 g  Spiral-Nudeln oder eine andere Pastaform
  • 1 Glas (etwa 300 ml) Tomatensugo selbst gemacht (oder passierte Tomaten)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • Olivenöl zum Dünsten
  • Salz
  • Pfeffer oder Piment frisch gemahlen
  • italienische Kräuter oder Würzpaste selbst gemacht oder Gewürze nach Belieben

Zubereitung:

Nudeln kochen.

Inzwischen Zwiebel schälen und klein Würfeln.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und durchgepressten Knoblauch darin andünsten.

Tomatensugo dazu geben. Kurz aufkochen lassen.

Thunfisch in dein Sieb geben, abtropfen lassen und leicht zerzupfen.

Thunfisch in die Sauce geben, leicht köcheln lassen.

Mit Gewürzen oder Gewürzpaste abschmecken.

Nudeln abgießen und auf Teller verteilen. Sauce darüber geben und servieren.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.