Sauerkraut-Senf

Den Sauerkrautsenf kann man mit ein wenig (selbstgemachten) Sauerkraut, Sauerkrautsaft und Senfkörnern ganz einfach selber herstellen. Ideal zur Brotzeit, mit groben Bratwürsten oder zum Würzen von Brotaufstrichen.

Zutaten: 

  • 100 g  Sauerkraut (weißes oder rotes, was eine intensive Farbe ergibt)
  • 120 ml Sauerkrautsaft
  • 3 Eßlöffel Senfsamen

Zubereitung: 

Die Senfsamen mit dem Sauerkrautsaft in ein Glas geben und verschließen.  2-3 Tage im warmen Zimmer stehen lassen.

Sauerkraut, Senfsamen und Sauerkrautsaft im Mixer fein pürieren.

Wie man Sauerkraut einfach selbst machen kann, habe ich HIER beschrieben.

Fertigen  Senf in ein Schraubverschluß-Glas geben. Verschließen und im Kühlschrank lagern.

Der Senf hält sich ein paar Monate und reift noch nach.

Print Friendly, PDF & Email
   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort auf „Sauerkraut-Senf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite benutzt cookies. Wenn sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren sie den Einsatz der cookies. This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.