Pizza mit Zucchini und Ziegenkäse

Pizza mit Zucchini und Ziegenkäse. Leichte Sommer-Gemüse-Pizza mit Zucchini, Frischkäse und Hartkäse. Das besondere Etwas erhält sie durch die Verwendung von Ziegen-Frisch-Käse. 

Zutaten für 2 Personen:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 150 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eßlöffel Olivenöl
  • 1/2 Würfel Hefe

Für den Belag:

  • 150 g (Ziegen-)Frischkäse
  • 50 g (Ziegen-)Hartkäse (oder Gouda, Emmentaler)
  • 2 Esslöffel Schmand
  • 1 Esslöffel Basilikumpesto oder Tomatenpesto
  • 300 g Zucchini fertig geputzt und ggf. entkernt, man kann auch Patisson nehmen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer oder Piment frisch gemahlen

Zubereitung: 

Hefeteig:

Hefe zerbröckeln und im Wasser auflösen.

Hefewasser mit den restlichen Teig-Zutaten vermengen und gründlich zu einem Teig verkneten. Der Teig muss sich gut vom Schüsselrand lösen. Wenn nicht dann  Wasser (Teig ist zu trocken und krümelig) oder Mehl (Teig klebt an Schüssel) zufügen.

Teig in eine Schüssel mit Deckel geben und gehen lassen. Entweder im Kühlschrank, wenn man ihn am Morgen zubereitet hat und mittags die Pizza backen möchte. Oder etwa 1 Stunde bei Raumtemperatur. Wenn der Teig in Ruhe lange gehen kann (Kühlschrank), wird der Teig besonders feinporig und super locker mit knuspriger Rinde.

Pizza backen:

Backofen auf 230°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig aus  der Schüssel nehmen und auf einer leicht bemehlten Backunterlage aus Silikon oder auf Backpapier mit den Händen und Fingern dünn ausbreiten. Nicht ausrollen, einfach mit den Handflächen immer platter drücken. Gehen lassen.

Inzwischen die Zucchini putzen, wenn nötig entkernen oder schälen. Zucchini in dünne Scheiben hobeln.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Knoblauch hinein pressen und Zucchini dazu geben. Kurz anbraten. Etwas abkühlen lassen.

Während dessen den Frischkäse mit Schmand und Basilikumpesto glatt rühren. Je nach Salzgehalt des Pestos noch etwa nachsalzen.

Frischkäsemasse auf den Teig streichen.

Zucchini auf dem Frischkäse verteilen.

Den Hartkäse über die Zucchini reiben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer oder Piment würzen.

Pizza im gut vorgeheizten Ofen bei 230°C Ober- und Unterhitze etwa 20 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Warm servieren.

 

TiPP: 

Anstelle von Basilikumpesto kann man auch Tomatenpesto nehmen. Oder man würzt mit klein gehackten frischen Kräutern und einem Eßlöffel Öl und etwas Salz.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.