Pilz-Kartoffel-Auflauf

Köstliches Pilzaroma unter cremigem Käse. Viel gesundes Gemüse in einer raffinierten Hauptmahlzeit.

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Kartoffeln
  • ca. 200 g frische Pilze oder aus der Dose
  • 100 g Lauch frisch oder tiefgefroren wie ich ihn verwendet habe
  • 80 g Käse (Emmentaler, Cheddar, Gouda oder ein anderer Hartkäse, man kann auch Reste verwenden und Käsesorten mischen)
  • 1 Ei
  • 150 g Sahne
  • 50 g Frischkäse oder Mascarpone
  • Salz
  • Piment oder Pfeffer frisch gemahlen
  • Muskatnuß frisch gemahlen
  • Thymian
  • Rosmarin

Zubereitung:

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Kartoffeln schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das geht übrigens gut mit einem Eierschneider.

Pilze ebenfalls (mit dem Eierschneider) in Scheiben oder Viertel schneiden.

Lauch putzen und in dicke Ringe schneiden. Dicke Stangen vorher der Länge nach durchschneiden und dann „Ringe“ schneiden.

Käse reiben.

Frischkäse, Sahne, Ei, Piment, Salz, Muskat, Thymian und Rosmarin vermischen. Ich mache das ganz einfach in einem Schüttelbecher.

Eine Auflaufform, die einen Deckel besitzt leicht Ölen. Dann das geschnittene Gemüse schichtweise einfüllen. Erst die Kartoffelnscheiben, dann Lauch, die Pilze und wieder von Vorne. So lange, bis alles Gemüse verbraucht ist.

Die Sahne-Mischung gleichmäßig darüber gießen.

Alles mit dem geriebenen Käse bedecken.

Auflaufform mit Deckel verschließen und im Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze 40 Minuten garen.

Dann den Deckel entfernen und den Auflauf für weitere 30 Minuten fertig überbacken.

Ist die Auflaufform, wie bei mir, mikrowellengeeignet, kann man die Garzeit im Backofen deutlich reduzieren. Dafür einfach den Auflauf mit Deckel vor dem Backofen für 15 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle vorgaren. Danach ohne Deckel im Backofen überbacken und fertig garen, bis die Kartoffeln weich sind.

Auf Tellern anrichten und servieren.

   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort auf „Pilz-Kartoffel-Auflauf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.