Palmkohl-Pasta-Auflauf mit Met-Bällchen

Palmkohl oder auch Grünkohl einmal ganz anders als sonst zubereitet. Als würziger Winterauflauf mit Pasta und Metbällchen unter einer Frischkäse-Parmesandecke.

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Palmkohl oder Grünkohl fertig geputzt und entstielt
  • 200 g Pasta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ca. 300 g grobe Bratwurst (ich nehme natürlich die göttliche fränkische Bratwurst)
  • 50 g geriebener Parmesan (oder ein anderer Hartkäse)
  • 200 g Frischkäse oder Ricotta oder Quark (ich habe den aus selbst gemachtem Kefir abgetropften Quark hierfür verwendet)
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Den Palmkohl gründlich waschen.

Palmkohlblätter von den dicken Blattrippen befreien. Ich ziehe dafür einfach mit einer Hand die dicke Rippe während ich mit den Fingern der anderen Hand diese locker und doch eng umschlungen halte. So ziehe ich mit einem Rutsch die Rippe aus dem Blatt.

Blätter nun in etwa 5 mm breite Streifen schneiden.

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Palmkohl vorgaren. Entweder man dünstet ihn in wenig Wasser fast gar oder man beutzt die Mikrowelle. Da meine Auflaufform ofenfest und mikrowellengeeignet ist und einen Deckel hat verwende ich der Einfachheit halber die Mikrowelle. Geschnittenen Palmkohl mit etwas Wasser in die Auflaufform geben und mit Deckel verschließen. In der Mikrowelle bei 800 Watt etwa 7-8 Minuten garen. Dann Deckel entfernen und abdampfen lassen.

Nudeln ebenfalls garen und abgießen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein hacken und in etwas Öl glasig dünsten.

Jetzt das Brät der Bratwurst aus dem Darm drücken. Jeweils eine kirsch-große Portion. Die kurz mit den Fingern etwas rund formen und in das heiße Öl mit Zwiebeln geben.

Die Met-Bällchen nun von allen Seiten anbraten. Die von mir verwendeten fränkischen Bratwürste sind von sich aus sehr gut mit Majoran, Piment und Salz gewürzt, so dass ich weiter keine Gewürze zum Auflauf geben muss. Verwendet man ungewürztes Met, muss man das kräftig würzen. Gut eignen sich ebenfalls Majoran, Piment und Salz.

Nudeln und Palmkohl (Garwasser abgießen) vermischen und in die Auflaufform geben.

Metbällchen-Zwiebel-Öl-Mischung darüber verteilen.

Frischkäse oder Ricotta oder Quark darüber klecksen.

Käse reiben und darüber verteilen.

Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten goldbraun überbacken.

Auflauf kurz abkühlen lassen, auf Tellern anrichten und servieren.

   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort auf „Palmkohl-Pasta-Auflauf mit Met-Bällchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.