Lauchgemüse

Lauch oder Porre gedünstet als Hauptspeise mit Kaspressknödeln.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 zarte, dünne Stangen Lauch
  • 2  Esslöffel Pflanzenöl zum Braten
  • 1 Esslöffel  Mehl
  • 75 ml Weißwein trocken
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer oder Piment   frisch gemahlen
  • Majoran
  • Oregano


Zubereitung:

Semmel-Käse-Knödel vorbereiten und zum Garen hinstellen.

Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.  Dickere Lauchstangen einmal der Länge nach durchschneiden und dann in feine halbe Ringe schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin andünsten. Er sollte noch Biss haben.

Mehl darüber stäuben, gut vermischen.

Mit dem Wein ablöschen und dann mit Sahne und Brühe auffüllen. Zum Kochen bringen und mindestens 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Das Gemüse sollte weich sein, aber nicht matschig!

Mit den Gewürzen abschmecken.

Lauchgemüse mit den Kaspressknödeln servieren. Gut sind auch einfache Semmelknödel oder Kartoffeln.

Lauchgemüse mit Kaspressknödel

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.