Kartoffelauflauf mit Zucchini und Paprika

Ein leichter Sommergemüseauflauf mit Kartoffeln, Zucchini und Paprika.

Kartoffelauflauf Zucchini  Paprika

Zutaten für 2 Personen:

  • 300  g  Kartoffeln
  • 300  g  Zucchini
  • 1  Pckg. Mozzarella (125g)
  • 100  g  gekochter Schinken
  • 100  g  rote Paprika (eine kleine Schote aus dem Garten)
  • 75  g  Parmesan fein gerieben
  • 1/2  Becher  Sahne
  • 2  Stück  Eier
  • 1  Eßl.  Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Thymian
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Basilikum frisch aus dem Garten
  • Öl für die Form
  • 1 Stück Schalotte nach Belieben

Zubereitung:

Die Kartoffeln müssen vorgegart werden. Entweder man dämpft sie  geschält und im Ganzen für etwa 20 Minuten. Danach schneidet man sie in 0,5 cm dicke Scheiben.

Oder man schält sie, hobelt sie gleich in 0.5 cm dicke Scheiben und gibt sie mit etwas Wasser in einen Mikrowellenbehälter. Den Verschließt man mit dem Deckel und gart sie für etwa 7 Minuten bei 900 Watt.

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit Zucchini waschen, wenn nötig schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Mozzarella in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden

Der gekochte Schinken wird in kleine Würfel oder Flecken geschnitten.

Die Paprika wird gewaschen, entkernt und in kleine Stücken geschnitten.

Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen.

Dann lagenweise Kartoffeln, Zucchini, Mozzarella, Schinken, Paprika und wieder von Vorne Kartoffeln etc. schichtweise einfüllen.

In einen Schüttelbecher gibt man Sahne, Mehl, Gewürze, durchgepressten Knoblauch, nach Wunsch klein gehackte Zwiebel, geriebenen Parmesan und Eier. Kräftig verschütteln oder mit einem Löffel verrühren.

Die Sahnemischung verteilt man über dem Gemüse.

Auflaufform im heißen Backofen bei 180°C etwa 40-50 Minuten garen.

Kartoffelauflauf Zucchini  Paprika

Hat man, wie ich eine mikrowellengeeignete Auflaufform, kann man das beschleunigen. Die abgedeckte Auflaufform gibt man dann für etwa 10 Minuten bei 900 Watt in die Mikrowelle und gart dann in etwa 20 Minuten fertig im Ofen (hier dann ohne Deckel).

Dazu gibt es einen grünen Salat aus dem Garten.

Kartoffelauflauf Zucchini  Paprika

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.