Getrocknete Äpfel mit Schokolade

Schnell noch eine leckere Nascherei zubereiten? Kein  Problem. Einfach getrocknete Äpfel mit Schokolade kombinieren. 

Zutaten: 

Zubereitung: 

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Schokolade schmilzt bereits in der Hand, also bei Temperaturen von knapp über 30°C.  Man muss also kein kochendes Wasser haben. Einfach ein  Schüsselchen in eine andere Schüssel oder Topf mit warmen Wasser stellen und immer wieder einmal umrühren. Je kleiner die Schokolade gehackt oder geraspelt oder gebrochen ist, desto schneller schmilzt sie. 

Getrocknete Äpfel entweder zu Hälfte in die  Schokolade tauchen oder die Schokolade mit einem Backpinsel aus Silikon auf die Äpfel streichen. 

Zum Erkalten der Schokolade die Äpfel auf eine Backunterlage legen. Am besten gelingt es bei Silikonunterlagen, hier hafte wirklich keine Schokolade an der Unterlage und man bekommt eine spiegelglatte Schoko-Unterseite. 

Schoko-Äpfel in geschlossenen Behältern aufbewahren. 

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.