Gefüllte Zucchini mit Käse und Semmelbröseln

Vegetarische gefüllte Zucchini mit einer Füllung aus Käse und Semmelbröseln.

Zutaten für 2 Personen: 

  • Zucchini (eine größere oder mehrere kleinere)
  • ca. 80 g Semmelbrösel (aus 2 Semmeln gemahlen)
  • 80 g Hartkäse (Emmentaler, Maasdamer, Gouda)
  • 4 Eßlöffel Schmand
  • 1 Ei
  • ggf. Milch, wenn Käsemasse zu fest ist
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer oder Piment frisch gemahlen
  • Oregano
  • Thymian
  • Rosmarin
  • oder fertige Gewürzmischung wie Curry, Barbecue etc.
  • oder etwas Pesto aus Basilikum oder Tomate zum würzen (dann weniger Schmand nehmen)
  • ein Glas Tomatensugo
  • 1 Eßlöffel Mehl
  • 1 Eßlöffel Olivenöl

Zubereitung: 

Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zucchini waschen und der Länge nach durchschneiden. Nicht schälen. Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher oder Esslöffel  ausschaben.

 

Semmelbrösel (wenn selbst gemacht) reiben. Geht leicht mit Kurbelreibe und feinem Reibeeinsatz.

Käse dazu reiben. Etwas zum Bestreuen beiseite legen.

Käse mit Semmelbröseln, Schmand, frisch gepresstem Knoblauch und Gewürzen (Pesto oder Kräuter) vermischen. Es sollte ein weicher Brei entstehen. Ansonsten noch etwas Milch unterrühren.

Den Käse-Brei in die Zucchini füllen.

In das Gläschen Tomatensauce (oder passierte Tomaten) 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Mehl geben. Verschließen und kräftig verschütteln.

Tomatensauce in eine Auflaufform gießen. Gefüllte Zucchini darauf setzen und mit übrigem Käse bestreuen.

Zucchini im Ofen bei 190°C  für etwa 45  Minuten backen.

TiPP

Wenn es schneller gehen soll, gebe ich die Auflaufform vor dem Backofen bei etwa 750 Watt für 10 Minuten in die Mikrowelle (Auflaufform muss mikrowellengeeignet sein!). Dann verkürzt sich die Zeit im Ofen deutlich.

TiPP

Die gefüllten Zucchinischiffchen kippeln in der Auflaufform und später am Teller, wegen der unten runden Form lästig umher. Um das zu verhindern schneidet man unten einen kleinen „Deckel“ab, bevor die Zucchini gefüllt wird. Der Boden muss aber geschlossen bleiben, damit keine Fülle ausläuft.

 

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.