Fleischwurst-Aufstrich

Fleischwurst, Essiggurken, Ei und Schmand ergeben rasch einen erfrischenden, würzigen Brotaufstrich für die deftige Vesper oder das Geburtstagsbuffet.

Zutaten für 3 Personen:

  • 200 g Fleischwurst
  • 2 hart gekochte Eier
  • 6 Essiggurken
  • Frühlingszwiebel oder Winterheckenzwiebel und eine sehr kleine junge Zwiebel
  • 4 Esslöffel Schmand oder Creme fraiche
  • 1 Esslöffel Apfelessig oder etwas vom Essiggurkensud, dann aber Vorsicht mit zusätzlichem Zucker (eher weglassen)
  • 1 gestrichener Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Piment oder Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

Eier hart kochen und etwas abkühlen lassen.

Fleischwurst in sehr kleine Würfel schneiden. Oder schneller geht es mit einem Blitz-Hacker. Darin die in Stücke geschnittene Fleischwurst mehrmals in sehr kurzen Intervallen in kleine Stücke zerkleinern. Fleischwurst in eine Schüssel geben.

Geschälte Eier und Essiggurken in sehr feine Würfel schneiden oder hacken. Ich mache es ebenfalls in kurzen Intervallen im Blitzhacker. Zu der Fleischwurst in die Schüssel geben.

Zwiebel-Grün ebenfalls fein hacken und in die Schüssel geben.

Schmand, Essig, Zucker, Salz und Piment/Pfeffer zugeben und gründlich vermischen. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank 1 Tag.

Print Friendly, PDF & Email
   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort auf „Fleischwurst-Aufstrich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite benutzt cookies. Wenn sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren sie den Einsatz der cookies. This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.