Ofentomaten , Antipastitomaten eingekocht

Sonnengereifte, kleine Tomaten werden im Backofen mit würzigen Kräutern gegart und dann eingekocht. Später freut man sich über die leckeren Anti-Pasti-Tomaten für die Vesperplatte oder in Nudelgerichten.

„Ofentomaten , Antipastitomaten eingekocht“ weiterlesen

Hiffenmark – Hagebuttenmus

Hiffenmark oder Hagebuttenmus, bekannt aus Faschingskrapfen, Berlinern, Krebbeln oder wie sie immer heißen, ist ein köstlicher, süßer Brotaufstrich aus den Früchten der Rose, den Hagebutten. Man kann sie leicht wild sammeln und verarbeiten. Oder man hat im Garten genügend zur eigenen Ernte.

„Hiffenmark – Hagebuttenmus“ weiterlesen

Lebensmittel durch Einkochen konservieren

Lebensmittel durch Einkochen konservieren ist ein wenig in Vergessenheit geraten durch Kühlschränke und vor allem Gefriergeräte in jedem Haushalt. Dennoch hat diese Methode einige Vorteile wie Energieersparnis, servierfertige Speisen oder ist für manches einfach nicht ersetzbar. Apfelkompott aus dem Tiefkühler? Für mich nicht vorstellbar. 

„Lebensmittel durch Einkochen konservieren“ weiterlesen

Zucchini und Kürbis geraspelt einfrieren

Im späten Sommer und Herbst gibt es Zucchini, Patisson und Kürbis in großen Mengen. Oft hat man so viel, dass man sie gar nicht zur Zeit verarbeiten kann oder nicht mehr mag. Konservieren ist milchsauer möglich oder trocknen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind dann aber beschränkt. Tiefgekühlt allerdings kann man sie noch für  Aufläufe, Nudelsaucen, Bratlinge und andere Speisen verwenden. 

„Zucchini und Kürbis geraspelt einfrieren“ weiterlesen

Gemüsebrühe-Pulver selber herstellen

Gemüsebrühpulver aus der eigenen Ernte selbst herstellen. 100% Gemüse. So stelle ich mir Pulver für Gemüsebrühe, das ich zum Würzen unzähliger Gerichte rund ums Jahr verwende. Was drin ist und wie viel von jedem Gemüse ist absolut individuell. Wichtig ist nur die Art der Herstellung, nicht die genauen Zutatenmengen. „Gemüsebrühe-Pulver selber herstellen“ weiterlesen