Maultaschen mit Spinat- und Hack-Füllung

„Herrgotts-Bscheisserle“ heißen die Maultaschen auch. Weil in der Fastenzeit hier ganz unbemerkt Fleisch versteckt und genossen werden kann. Ich genieße sie rund ums Jahr. Es ist kein schnelles Essen aber dafür unerreicht lecker. Macht man mehr und friert sie ein, hat man dann später doch ein sehr schnelles Essen auf dem Tisch.

„Maultaschen mit Spinat- und Hack-Füllung“ weiterlesen

Lauch-Quarkauflauf mit Gries

Lauch, Quark und etwas Gries ergeben ein schnelles, vielseitiges und gesundes Mittagessen. Wer gern wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt, hat hier ein würziges und schmackhaftes Essen, das auch am nächsten Tag – etwa auf der Arbeit – noch gut schmeckt.

„Lauch-Quarkauflauf mit Gries“ weiterlesen

Pilz-Risotto mit Gemüse aus Trockenmischung

Die Trockenmischung für das Pilz-Risotto kann man mit selbst angebauten und selbst getrockneten Pilzen vorbereiten. Das Risotto ist leicht und schnell zubereitet. Tiefgekühltes Gemüse vom Sommer-Vorrat bringt Abwechslung.

„Pilz-Risotto mit Gemüse aus Trockenmischung“ weiterlesen

Zucchinipuffer mit Halloumi

Zucchinipuffer mit geriebenem Halloumi im Teig. Vegetarisch leichte Bratlinge mit frischen Kräutern zu Kartoffelbrei oder einem frischen Salat. Dazu gibt es Bärlauchbutter oder einen frischen Dip aus Creme-fraiche mit Schnittlauch.

„Zucchinipuffer mit Halloumi“ weiterlesen

Kaspressknödel gebraten als Suppeneinlage oder Gemüsebeilage

Die Kaspressknödel sind eine köstliche Resteverwertung. Als Mini-Knödel in einer heißen Rinderbrühe machen sie ebenso satt und zufrieden, wie als Beilage zu Gemüse. Es müssen nicht immer Fleisch-Pflanzerl sein. Hier wird einfach das Fleisch weggelassen und es ist immer so lecker.

„Kaspressknödel gebraten als Suppeneinlage oder Gemüsebeilage“ weiterlesen