Tomaten trocknen

Tomaten kann man einfach durch Trocknen konservieren. Sie halten dann bis zur nächsten Ernte und länger. Getrocknete Tomaten verwende ich in Brotaufstrichen (hier binden sie auch überschüssige Flüssigkeit), Pasta-Soßen, Braten(Fonds), Gulasch, Aufläufen oder Suppen.  Aber auch in  herzhaftem Gebäck mit Käse  zum Wein oder Bier finden sie Verwendung.

„Tomaten trocknen“ weiterlesen

Grüne Blätter von Gemüse trocknen

Die grünen Blätter vom Gemüse können gut getrocknet werden. Sie dienen dann als Würze in Suppen, Saucen, Aufläufen oder Teigen. Oft wird das Grün von Knollensellerie, Möhren oder die langen dünnen Blätter vom Lauch als Abfall betrachtet. Sie sind aber wertvolle Zutaten in der Küche.

„Grüne Blätter von Gemüse trocknen“ weiterlesen

Obst, Gemüse und Kräuter durch trocknen konservieren

Obst, Gemüse und Kräuter können gut durch Trocknen konserviert werden. So behalten sie viele wertvolle Inhaltsstoffe, der Eigengeschmack wird intensiviert, der Lagerplatzbedarf reduziert und beim Lagern benötigt man keine weitere Energie mehr. In der Küche können getrocknete Vorräte vielfältig verwendet werden.

„Obst, Gemüse und Kräuter durch trocknen konservieren“ weiterlesen

Wurzelgemüse in belüfteten Behältern lagern

Wurzelgemüse aus dem Garten (gewaschenes aus dem Supermarkt eignet sich dafür nicht) kann gut in Plastiktüten mit Löchern und nicht zugebunden, gelagert werden. Es bleibt feucht in den Behältern aber es kann Lauftaustausch stattfinden. Gleiches geht in den belüfteten Kunststoffboxen von Tupperware.

„Wurzelgemüse in belüfteten Behältern lagern“ weiterlesen

Obstkuchen aus einem schnellen Schmandteig mit Zwetschgen oder Äpfeln

Ein Teig der wirklich im Handumdrehen angerührt ist. In der süßen Variante nehme ich ihn für Obstkuchen wie zum Beispiel Apfel oder Pflaumenkuchen. Herzhaft, ohne Zucker im Teig, verwenden wir ihn für Pizza und Flammkuchen. Er ist ähnlich dem Quark-Öl-Teig und geschmacklich fast wie Hefeteig.

„Obstkuchen aus einem schnellen Schmandteig mit Zwetschgen oder Äpfeln“ weiterlesen